Apostelhof

img

Neubau: Apostelhof, Wohnbau Göppingen

Entwickelt gemäß des Leitbilds “Leben für die Mitte”, ist der Apostelhof eine der markantesten neuen Immobilien im Göppinger Stadtzentrum. Das von Architekt Klaus von Bock entworfene Multifunktionsgebäude verbindet architektonisch anspruchsvolles urbanes Wohnen mit qualitätsvollem Einzelhandel und Gastronomie sowie einem nachhaltigen Energiekonzept. Landauer zeichnet für ein besonderes Highlight des Gebäudes verantwortlich: Die Orangerie mit Verschattung, Pergola und Erker.

img
img
img

„Ein Landauer Glashaus wird zur Orangerie – und zum Highlight des Apostelhofs“

Hinter der ruhigen hellen Putzfassade der beiden aufstehenden Wohngebäude verbergen sich die großzügig gehaltenen Stadtwohnungen. Das verbindende Element der beiden Gebäude ist die grüne Gartenanlage, der ApostelHof, der inmitten der Stadt für attraktive innenstädtische Wohnverhältnisse steht. Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal des ApostelHofs ist das einer Orangerie gleichstehende Glashaus von Landauer, das sich in der Qualität bis in die Wohnungen fortsetzt.

img
img

Das Projekt auf einen Blick:

  • Dach mit Landauer Verglasungssystem „belanda“ aus farbbeschichteten Aluminiumprofilen
  • Verglasung: VSG 8 mm und ESG 6 mm, senkrecht mit 2 x Floatglas
  • Senkrechte Verglasung: Wärmeschutzglas Ug 1,1
  • Größe im Grundriss: ca. 6,2 x 5,1 m, Firsthöhe ca. 6,5 m, Anschluss am Haus
  • Traufhöhe ca. 3,2 m Abschluss mittels Aluminiumrinne und Fallrohr aus Aluminium.
img
img

Wir respektieren Ihre Privatsphäre: Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.